«

»

Apr 20

Hamburg Marathon und der erste 4L-Lauf 2016

Am vergangenen Wochenende fand der 31. Haspa Marathon in der Hansestadt Hamburg statt. Traditionell ein sehr stimmungsvoller Marathon mit vielen begeisterten Zuschauern und Läufern. Für den Lauftreff Pfohren stand Sandra Schmid am Start. In einem konstanten Rennen, in welchem sie nur gegen Ende etwas Federn lassen musste, konnte sie eine neue persönliche Bestzeit erzielen. Für die 42,192 Kilometer benötigte sie 3:20:24 Stunden und erreichte damit die Topp 100 der Frauen als 98.Insgesamt erreichten über 2700 Frauen das Ziel.  Auch in der Altersklasse konnte sie einen starken 23. Platz erkämpfen. 13055499_996692107075244_5862549871173898098_n

Einmal mehr am Sammeln von Ultra Wettkampf Kilometern war unser Mitglied Franz Holzleitner. Am vergangenen Wochenende beim Bilstein Marathon. Nach 65 Kilometer konnte er das Ziel nach 7:50:29 erreichen. Für ihn der 134. Platz und der 2. Platz in der Alterklasse M65.

Etwas langsamer aber nicht mit weniger Stimmung unterwegs waren hingegen 6 tapfere Krieger des Lauftreffs auf dem 1. 4L Landschaftslauf des Jahres. Mit Startpunkt am Schwenninger Flughafen über den Staatsbahnhof Trossingen ins Neckartal. Hier wurden die Wege schmaler und wurzliger. Auf wunderschönen, wenn auch nassen, Trails erreichte die kleine Gruppe Deißlingen. Anschließend ging es durch das Eschachtal und das Neckartal wieder zurück zum Ausgangspunkt in Schwenningen. 28,5 Kilometer standen am Ende zu Gute. Die Anstrengung der 3,5 Stunden aber auch allen ins Gesicht geschrieben.

Wer Interesse an der Strecke hat kann diese Im Tourenportal des Lauftreffs auf der Webseite finden.

Der nächste 4L Lauf findet am kommenden Samstag in Titisee-Neustadt statt. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Bahnhof Titisee-Neustadt. Die Streckenlänge beträgt ca. 30 Kilometer.

Desweiteren kann man sich immernoch für den 13. Erlebnislauf Pfohren-Feldberg anmelden! Mehr Informationen unter www.lauftreff-pfohren.de